Willkommen bei KlusClassics

KlusClassics ist eine Konzertreihe in der Klus Park Kapelle in Zürich-Hirslanden. In diesem intimen Rahmen spielen erstklassige Musiker ein immer wieder überraschendes Programm, oft in ungewöhnlichen Besetzungen.

KlusClassics wird veranstaltet vom Verein SONUS. Die künstlerische Leitung liegt bei Seung-Yeun Huh und Mischa Greull.

Unsere Sponsoren

KlusClassics wird unterstützt von:

Logo Alterszentrum Klus Park

Logo Stadt Zürich Kultur

Logo Hatt-Bucher-Stiftung

Logo Stiftung Alter in Hottingen

Logo Schweizerische Interpretenstiftung SIS

Logo Migros Kulturprozent

Saison 2019/2020

1. Konzert: 7. September 2019, 19:00 Uhr

KlusClassics – Konzert vom 7. September 2019

Clara und Johannes

AOIDE Trio
Seung-Yeun Huh, Klavier
Klaidi Sahatçi, Violine
Sasha Neustroev, Violoncello

Gilad Karni, Viola

Im bekannten Quarett von Johannes Brahms ist seine verzweifelte Liebe zu Clara Schumann musikalisch und gefühlsmässig sehr präsent. Das AOIDE Trio bringt diese schiksalshafte Liebe mit dem Bratschisten Gilad Karni zum klingen.

Programm

Clara Schumann:
Klaviertrio g-Moll op. 17

Johannes Brahms:
Klavierquartett Nr. 3 c-Moll op. 60

Mehr Informationen

Tickets kaufen

2. Konzert: 7. Dezember 2019, 19:00 Uhr

Horn-Quartett

Festlich bis Furios

Mischa Greull, Horn
Paulo Muñoz Toledo, Horn
Irene López, Horn
Ivo Dudler, Horn

Der Solohornist des Tonhalle-Orchesters Zürich Mischa Greull präsentiert gemeinsam mit international bekannten Hornisten die schönsten Klänge des Instrumentes.

Programm

folgt

Tickets kaufen

3. Konzert: 27. März 2020, 19:00 Uhr

Claire Huangci

Klavierrezital – 1. Preisträgerin Concours Géza Anda 2018

Claire Huangci, Klavier

Die junge amerikanische Pianistin mit chinesischer Abstammung, Gewinnerin des Ersten Preises sowie des Mozart-Preises beim Concours Géza Anda 2018, zieht ihr Publikum durch «glitzernde Virtuosität, gestalterische Souveränität, hellwache Interaktion und feinsinnige Klangdramaturgie» in den Bann.

Programm

Werke von Scarlatti, Schubert, Rachmaninov und Brahms

Tickets kaufen

4. Konzert: 2. Mai 2020, 19:00 Uhr

Colores-Trio

Colores Trio

Luca Staffelbach
Matthias Kessler
Fabian Ziegler

Das Perkussion-Ensemble Colores Trio gewann den 16. Kammermusik-Wettbewerb des Migros-Kulturprozent. Es präsentiert ein Programm mit spannender Literatur mit neuen Klangfarben und überschäumender Spielfreude.

Programm

Olivier Messiaen: Prélude für Piano (1964)
Claude Debussy: Arabesque 1 und 2
Darius Milhaud: Scaramouche 1, 2, 3
Claude Debussy: Blanc et Noir

Tickets kaufen

5. Konzert: 3. Juli 2020, 19:00 Uhr

Olga Mishula & Sasha Neustroev

Cello und das ungarische Cimbalom

Olga Mishula, Cimbalom
Sasha Neustroev, Violoncello

In der selten zu hörenden Besetzung Violoncello und Cimbalom interpretieren die beiden russischen Musiker ungarische Tänze von Johannes Brahms und entführen das Publikum in eine pulsierende Musikwelt.

Programm

Johannes Brahms‘ Ungarische Tänze und weitere Werke

Tickets kaufen